Islandpferde Engispretta

there´s no better way to ride

 

Willkommen auf unserer Webseite! 

Im Jahr 1999 haben wir mit der Islandpferdezucht begonnen, es war ein Jahr in dem es bei uns äußerst viele Grashüpfer (manche nennen sie auch Heupferdchen) gab. Kurze Zeit später kam die Frage auf, ob es auch Grashüpfer auf Island gibt und wie wohl die isländische Bezeichnung für sie lautet?

Als uns einige Tage später ein isländisches Wörterbuch in die Hände fiel, suchten wir darin und fanden:

Grashüpfer, der: engispretta

...der Hofname war gefunden!

Wenn man engispretta wörtlich übersetzt, kommt so etwas wie "Wiesen-eile" herraus. Das ist sicherlich eine sehr treffende Beschreibung für diese Tierchen und trifft natürlich auch auf so manches Pferd zu!     ;-)

Wer uns sucht, findet uns auf einem kleinen Hof im lippischen Kalletal, am Rande des Teutoburger Walds.


Die Zuchtidee:

Es ist uns besonders wichtig leichtrittige, schöne und freundliche Pferde mit viel Tölt (möglichst fünfgangveranlagt), klarem Kopf und viel Ausstrahlung zu züchten!

Pferde die ihre Verwendung bei ambitionierten Freizeitreitern oder auch im Sport finden können, aber uns vor allem liebenswerte Begleiter in unserer Freizeit sind!

In den letzten Jahren ist mehr und mehr eine kleine "Zuchtfiliale" auf Island entstanden, welche uns die Möglichkeit gibt, die dortigen Spitzenhengste zu nutzen.

  Ein paar Bilder unseres Fohlenjahrgangs 2016.


Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu schicken! Sie erhalten schnellst möglich eine Antwort!